Unsere Leidenschaft gilt den Brillen und …

23.7.2014

…den Bienen. Nach mehreren Lehrjahren an unserem Villa Grün Stadtbienenvolk haben wir heuer nach dem Ableben meines Imkerlehrmeisters und Schwiegervater dessen großen Bienenstand am Fuße des Mirnocks übernommen.

honigernte 2014 - 5

Seit April galt es regelmäßig die Entwicklung der Bienenvölker zu kontrollieren, Schwärme zu verhindern, Bienenstöcke zu erweitern, in den vielen Regenperioden des heurigen Frühsommers zu füttern, und vieles mehr. Was Vati täglich mit viel Liebe, Intuition und einem riesigen Erfahrungsschatz bewältigte, mussten wir abends und an den Wochenenden unterbringen.

Meisterpetz-optiker und -imker Michi

Mit vereinten Kräften stellten wir uns der Herausforderung. Voll Spannung erwarteten wir unsere erste Honigernte. Am Wochenende war es nun soweit. Wir fanden viele wunderbar verdeckelte Waben voll reifen, dunkelgoldenen Honigs vor. Wir haben Waben geerntet, entdeckelt, geschleudert und den fleißigen Bienen wieder zum Befüllen zurückgegeben. Nun werden die Gläser befüllt und bald ist der köstliche Waldhonig aus den Nockbergen bei uns in der Augenweide bestellbar.